top of page

Group

Public·17 members

Übungen gegen Rückenschmerzen

Übungen gegen Rückenschmerzen: Erfahren Sie, wie Sie durch gezielte Übungen Ihre Rückenschmerzen lindern und Ihre Rückenmuskulatur stärken können. Entdecken Sie wirksame Methoden und Tipps für eine gesunde und schmerzfreie Rückenhaltung.

Rückenschmerzen können das tägliche Leben erheblich beeinträchtigen - sei es beim Arbeiten im Büro, bei körperlichen Aktivitäten oder sogar beim einfachen Sitzen. Doch bevor Sie sich von diesen Schmerzen besiegen lassen, gibt es eine gute Nachricht: Es gibt effektive Übungen, die Ihnen helfen können, diese Beschwerden zu lindern und Ihren Rücken wieder stark und flexibel zu machen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Auswahl der besten Übungen gegen Rückenschmerzen vor. Egal, ob Sie bereits unter Schmerzen leiden oder präventiv vorsorgen möchten, lassen Sie uns gemeinsam den Weg zu einem schmerzfreien Rücken erkunden. Lesen Sie weiter und nehmen Sie Ihr Rückenleiden selbst in die Hand!


MEHR HIER












































eine ungesunde Körperhaltung oder Bewegungsmangel zurückzuführen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Übungen, bis der Körper eine gerade Linie bildet. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und senken Sie das Becken wieder ab. Wiederholen Sie die Übung 5-10 Mal.


6. Plank

Gehen Sie in die Liegestützposition und stützen Sie sich auf Unterarme und Zehenspitzen ab. Halten Sie den Körper gerade und spannen Sie die Bauch- und Rückenmuskulatur an. Halten Sie diese Position für 30-60 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung 3-5 Mal.


Fazit

Regelmäßige Übungen können helfen, Rückenschmerzen zu lindern und vorzubeugen. Es ist wichtig, die dabei helfen können, beugen Sie die Knie und stellen Sie die Füße flach auf den Boden. Heben Sie dann das Becken langsam an, die Übungen korrekt auszuführen und bei akuten Schmerzen einen Arzt aufzusuchen. Kombinieren Sie die Übungen mit einer gesunden Körperhaltung und ausreichend Bewegung im Alltag, um langfristig einen starken und schmerzfreien Rücken zu haben., unter denen Menschen leiden. Oft sind sie auf eine schwache Rückenmuskulatur,Übungen gegen Rückenschmerzen


Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden, indem Sie das Becken nach oben und den Kopf nach unten drücken. Halten Sie diese Position für 10-15 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung 5-10 Mal.


2. Knie zur Brust

Legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie ein Knie zur Brust. Halten Sie das Knie mit beiden Händen fest und halten Sie die Position für 20-30 Sekunden. Wechseln Sie dann das Bein und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite. Führen Sie diese Übung jeweils 2-3 Mal pro Seite durch.


3. Seitliche Ausfallschritte

Stellen Sie sich mit den Füßen etwa schulterbreit auseinander und machen Sie einen großen seitlichen Ausfallschritt nach rechts. Beugen Sie dabei das rechte Knie und halten Sie das linke Bein gestreckt. Halten Sie die Position für 10-15 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite. Führen Sie insgesamt 3-4 Wiederholungen pro Seite durch.


4. Rückenstrecker

Legen Sie sich auf den Bauch und stützen Sie sich auf Unterarme und Zehenspitzen ab. Heben Sie den Oberkörper langsam an und strecken Sie dabei den Rücken. Halten Sie die Position für 20-30 Sekunden und senken Sie dann den Oberkörper wieder ab. Wiederholen Sie diese Übung 5-8 Mal.


5. Pilates-Bridge

Legen Sie sich auf den Rücken, Rückenschmerzen zu lindern und vorzubeugen.


1. Katzenbuckel

Diese Übung dehnt und entspannt die Wirbelsäule. Gehen Sie auf alle Viere und machen Sie den Rücken rund

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page